Grundkurs Splitboard-Touren in Splügen

Die umfassende Tourenausbildung mit Lawinen- und Materialkunde.

Grundkurs Splitboard-Touren Splügen

Das Hotel Bodenhaus in Splügen ist der perfekte Ausgangspunkt für unsere Splitboard Ausbildung. Die ausgewählten Touren eignen sich ideal für Splitboard, es gibt wenig Traversen oder Flachstücke. Die technisch eher einfachen Tourengipfel erreichen wir nach jeweils rund 1000 Höhenmetern. Es bleibt Zeit für Material-, Lawinen- und Tourenkunde.

Hast du bereits Erfahrung mit dem Snowboard abseits der Piste gesammelt? Möchtest du in die Welt des Tourengehens eintauchen und hast ein verlängertes Weekend zur Verfügung? Dann bist du auf unserem Grundkurs Splitboard-Touren, der im Winter 2019/2020 fünfmal von Donnerstag bis Sonntag stattfindet, goldrichtig.

Von der Aufstiegstechnik über Felle und Harscheisen montieren bis zum Auseinandernehmen und Zusammensetzen des Splitboards, unser Bergführer zeigt dir die nötigen Kniffs und Tricks zum Tourengehen.

Was dabei natürlich nicht fehlen darf: Die Handhabung der Lawinen Safety Ausrüstung sowie eine Grundausbildung in Lawinenkunde.

Wir haben für dich attraktive Tourenziele ausgewählt. Das kleine Bärenhorn 2799m erreichen wir über sonnige Hänge. Etwas mehr Höhenmeter haben wir vor uns, um auf das Chilchalphorn 3039m, einer der schönsten Gipfel im Gebiet, zu gelangen. Der letzte Tourentag lockt mit einer langen Abfahrt, denn die ersten Höhenmeter legen wir bequem mit den Bergbahnen zurück und besteigen anschliessend den Guggernüll 2886m. Wenn wir uns am Nachmittag des vierten Tages auf die Heimreise begeben, blicken wir zurück auf vier erlebnisreiche, lehrreiche und spassige Splitboard-Tourentage.

Wenn der Grundkurs Splitboard-Touren bei dir Lust auf mehr gemacht hat, dann lass dich auf der Höhenfieber Webseite inspirieren. Unter diesem Link findest du unsere sogenannten Twin-Touren, die für Snowboarder und Skifahrer offen sind.

Die Inhalte und Ziele der Ausbildung

Bist du auf dem Snowboard unterwegs und möchtest in die Tourenwelt einsteigen? Höhenfieber bietet dir einen umfassenden und spannenden Grundkurs in Splügen. Nebst dem Umgang mit Fellen und Laufbindung gehört auch die Tourenplanung und Lawinenausbildung zum Programm. Auf Anwendungstouren wirst du das Gelernte gleich umsetzen und Erfahrung sammeln.

Tagesablauf 1

Voraussetzungen

Du hast bereits Erfahrung mit dem Snowboard auf Abfahrten abseits der Piste gesammelt. Dein Bergführer wird die Gruppe mit Breitskiern begleiten, um optimale Spuren für Aufstieg und Abfahrt (Traversen) legen zu können, was sich in den letzten Jahren sehr bewährt hat. Zudem kann dir der Bergführer allgemeingültige Tipps zum Aufstieg und zur Abfahrt mit dem Splitboard geben, jedoch keinen Fahrunterricht erteilen.

Kursinhalt

Unser erfahrener Bergführer macht dich mit allem vertraut, was du zum Splitboard-Tourengehen brauchst: Umgang mit dem Splitboard, Fellen, Laufbindung und Lawinen Safety Ausrüstung, Schnee- und Lawinenkunde sowie Tourenplanung. Diese praxisorientierten Inhalte vermitteln wir dir an geeigneten Stellen im freien Gelände auf unseren Touren.

Tagesablauf 2
Tagesablauf 3

Lawinenkunde

Du lernst den Umgang mit dem Lawinenverschütteten-Suchgerät LVS und das Suchen damit, sowie das Sondieren und den Einsatz der Lawinenschaufel. Im Bereich Tourenplanung vermittelt dir dein Bergführer die wichtigsten Faktoren, die es zu beachten gilt bei der rollenden Planung und für Entscheide im Gelände.

Kursziele

Nach diesem Kurs bist du bestens vorbereitet, an technisch leichten bis mittelschwierigen, von einem Bergführer geleiteten Touren teilzunehmen. Du lernst auch die Grundlagen der Lawinenkunde kennen, um komplexere Zusammenhänge besser verstehen können.

Tagesablauf 4

Bist du dabei? Splitboard-Touren = doppelte Freude!

Foto Collage

Splitboard - eine kleine Materialkunde

Geteilte Bretter machen doppelt Freude

Spezifisch für Splitboardfahrer bietet Höhenfieber einen Grundkurs. Touren mit Snowboard und Schneeschuhen sind auf Dauer umständlich und kräfteraubend: Das Splitboard bietet die perfekte Lösung!

Wir empfehlen dir, das Tourengehen direkt mit dem Splitboard zu erlernen. Dieses ermöglicht dir mehr Flexibilität und du sparst aufgrund des leichteren Rucksacks viel Kraft im Aufstieg. Die Bindung wird für den Aufstieg nach vorne ausgerichtet und das Brett zweigeteilt. Der Bergführer zeigt dir, wie du die Felle montierst und vermittelt dir Tipps und Tricks für den Aufstieg. Wenn die Aufstiegsspur vereist ist, montieren wir bequem unsere Harscheisen und gehen sicher weiter.

Bei der Abfahrt muss aber auf nichts verzichtet werden: schnell bauen wir die zwei Bretter zu einem zurück und drehen die Bindung in die Ausgangsposition. Die Abfahrt mit dem Snowboard fühlt sich an wie surfen, wir gleiten in voller Geschwindigkeit durch den Powderschnee – ein herrliches Gefühl!

Du hast die Möglichkeit, direkt mit deiner Anmeldung bei uns ein Splitboard zu mieten für die Ausbildung.

Foto Google Maps
Wir freuen uns, gemeinsam mit dir nach Splügen zu reisen. Ob es nun deine erste Tour mit Snowboard ist oder du bereits Erfahrung hast im Tourengehen mit Schneeschuhen und Snowboard am Rücken, unser Bergführer vermittelt dir die nötigen Kniffs und Tricks für genussvolle Splitboard-Touren. Wichtig ist, dass du bereits im Powder unterwegs warst und in verschiedenen Geländearten "runterkommst".

Unsere Reisedaten im Winter 2019/2020



Alle weiteren Informationen findest du auf der Seite Grundkurs Splitboard-Touren in Splügen, wo du auch direkt buchen kannst.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Höhenfieber AG
D4 Platz 6
6039 Root-Luzern
Schweiz